Museum Glockengießerei Mabilon

Staden 130
54439 Saarburg

Telefon: +49 6581 2336

Mail

 

Hygiene- und Abstandsregeln

 

Das Museum ist bis zum 31.01.2021 geschlossen.

 

Über uns

 

Anfahrt

 

Newsletter abonnieren

Audioguides

Festgemauert in der Erde, steht die Form, aus Lehm gebrannt. Heute muss die Glocke werden, Frisch, Gesellen, seid zur Hand ! Das schrieb Friedrich Schiller 1799 in seinem bekannten Gedicht "Das Lied von der Glocke" ! 

  • Aus welchem Material bestehen Glocken ?
  • Wie entsteht die Gussform aus Lehm ?
  • Wer oder was bestimmt den Klang einer Glocke ?
  • Warum tragen seine Glocken in ihrem Wappen eine Glocke und eine Kanone ?
  • Woher kam Urbain Mabilleau ?
  • Wo hängt die letzte gegossene Glocke ?

 

Die Antworten auf diese Fragen erhalten Sie in unserer ehemaligen Glockengiesserei Mabilon, dem einzigen Glockengiessermuseum Deutschlands !

 

Sehen, hören, fühlen Sie den Klang der Glocken !

 

Wir freuen uns auf Sie.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Museum Glockengießerei Mabilon